Wanderwochen

Wandertage
innern Salzkammergut und Ausseerland

Eine Wanderreise ins schöne Salzkammergut. Tageswanderungen siehe Programm unten. Im Pauschalpreis inbegriffen sind folgende Leistungen.
Fahrt mit ÖV 1. Klasse ab Lenzburg bis Gosau und retour
Hotelunterkunft im gemütlichen Gasthaus Kirchenwirt in Gosau HP/DZ Zimmer mit Bad/Dusche und Föhn, TV, Radio, W-LAN
Lokale Transporte
Wanderleitung
Pauschalpreis DZ CHF 1390.00 (Preisgestaltung bei € 1.1360)
Pauschalpreis EZ CHF 1480.00 (Preisgestaltung bei € 1.1360)

Kleingruppe max 10 Teilnehmer, somit ist eine gute Betreuung auf den Touren gewähleistet.

09. Oktober 2019
Hinreise ab Lenzburg nach Gosau, via Zürich, Innsbruck, Salzburg, Attnang-Puchheim

10. Oktober-15. Oktober 2019
10. Oktober 2019 Von Gosau Hinterthal zur Hohen Scheibe und Zurück nach Gosau Gosauerhof
Schwierigkeit **, Kondition lll, 13.3km, 5:15h, Aufstieg 940m, Abstieg 977m

Von Hintertal zuerst etwas Asphalt danach schöner Pfad durch Wald und Wiesen bis zu den Schleifsteinhütten, die nächste Etappe ist zuerst etwas weniger steil und führt uns auf die Plankensteinalm und weiter auf die Hohe Scheibe 1659 m (ca. 3 Std.).Abstieg zur Sattelalm erfolgt über Wiesen und Wald, bis zum Kirchenwirt in Gosau ist es jetzt nicht mehr weit (ca. 2.15 Stunden).

11. Oktober 2019: Durchs wildromatische Koppental
 Schwierigkeit *, Kondition l, 9.5km, 2:45h, Aufstieg 154m, Abstieg 278m
Vom Bahnhof Bad Aussee wandern wir westwärts ins Koppental, bei der ARA vorbei Richtung Sarstein Ort. Am Fusse des Sarstein folgen wir der Traun in mehr oder weniger grossem Abstand. Nach knapp 2 Stunden erreichen wir das romantische Waldgasthaus Koppental, hier verpflegen wir uns um die weitere Wegstrecke bis zum GH Koppenrast unter die Füsse zu nehmen. Ab Koppenrast wandern wir auf dem schönen Steig nach Obertraun, von da fahren wir mit Zug und Schiff zurück nach Hallstatt.

12./13. Oktober 2019: 2-Tagestour Bad Mitterndorf-Lawinenstein-Tauplitzal-Öderntal-Gössl am Grundlsee
1.Tag. Schwierigkeit ***, Kondition lll, 15.4km, 5.45h, Aufstieg 1233m, Abstieg 389m
2. Tag Schwierigkeit ***, Kondition lll, 12.7km, 4.00h, Aufstieg 164m, Abstieg 1099m
Vom Bahnhof Bad Mitterndorf wandern wir zuerst nordwärts später westwärts um den Rabenkögel rum zur Lopernalm. Unser nächstes Ziel ist der Lawinenstein den wir auf der Südflanke erklimmen. Eine fantastische Sicht über das Tote Gebirge belohnt die Strapazen. In westlicher Richtung steigen wir zum Hollhaus runter und in einem leichten Aufstieg erreichen wir das Tagesziel, die Tauplitzalm.. Nach einer ruhigen Nacht nehmen wir den Weg in nordöstlicher Richtung zum Grosssee unter die Füsse beim Öderntörl verlassen wir die Tauplitzalm und steigen ins Öderntal ab. Zuerst streifen wir das Flecklmoos und später die Schneckenalm. Bald schon sehen wir den Grundlsee blau leuchten. Am westlichen Ende liegt unser Tagesziel Gössl.

14. Oktober 2019: Gosau - Zwieselalm - Gablonzerhütte- Gosausee
Schwierigkeit **, Kondition ll, 11.1km, 4.20h, Aufstieg 786m, Abstieg 610m
Vom Gasthaus Kirchenwirt geht’s aufwärts zur Kalvarienbergkirche und danach auf dem gut beschilderten Wanderweg zur Zwieselalm. Ein letzter Aufstieg führt zur Gablonzerhütte danach steigen wir zum Gosausee hinunter.

15. Oktober 2019: Krippenstein - Gjaidalm-Wiesberghaus-Tiergartenhütte-Echerntal Hallstatt
Schwierigkeit ***, Kondition lll, 13.3km, 4:50h, Aufstieg 350m, Abstieg 1511m
Vom Krippenstein via Gjaidalm durch die Bärengasse zum Wiesberghaus mit schöner Aussicht auf den Dachstein mit seiner Gletscherwelt. Nach dem Wiesberghaus Abstieg durch die Herrengasse zur Tiergartenhütte hinunter ins Echerntal. Dem Waldbach entlang zur Bushaltestelle Hallstatt Lahn.

16. Oktober 2019
Ruckfahrt von Gosau nach Lenzburg und weiter zu ihrem Wohnort.

   LEITUNG:
   Hächler Martin, geprüfter Wanderleiter ÖAV, VAVOE/esa
   Feldstrasse 5, 5712 Beinwil am See​

ANMELDUNG:
Direkt bei ihrem Wanderleiter
Tel.: +41(0)79 631 82 88 oder martin.haechler@bluewin.ch.

Verpflegung auf den Touren aus dem Rucksack, wenn möglich auch im Restaurant

Anzahl Teilnehmer maximal 10 Personen

Schwierigkeitsgrade *leicht, **mittel, ***schwierig. Trittsicherheit ist erforderlich.

Kondition l wenig, ll mittel, lll hoch

Ausrüstung:
Gute griffige Wanderschuhe
Regenschutz, Sonnenschutz, wenn vorhanden Wanderstöcke.
Persönliche Medikamente, Notfallapotheke

KULTUR
Entdecken sie die malerischen Landschaften, Almen und Seen. Erleben sie die Gastronomie mit ihren Köstlichkeiten.
    Lassen Sie sich überraschen.

Was Wanderer besonders beachten:
Lass nichts zurück als deine Fussspuren, nimm nichts mit als deine Eindrücke.

Halte ab und zu inne, schaue hin, staune.

verhalte Dich rücksichtsvoll, respektiere Einschränkungen.


Willst du mitkommen dann ruf an oder sende eine mail

Martin Hächler
Zertifizierter Wanderleiter ÖAV, VAVOE und esa
Feldstrasse 5
5712 Beinwil am See
Tel +41 62 876 20 25  / Mobil +41 79 631 82 88 / martin.haechler@bluewin.ch